Aufstand der Polüüjourren

Zwei Ereignisse der letzten Tage möchte ich als symptomatisch für die Lage in Deutschland/Europa beschreiben. Zum einen die Gefährdung der Energieversorgung. In diesen sehr kalten Wintertagen drohte in keiner Zeit die Gefahr einer Unterversorgung mit Strom, obwohl Atomkraftwerke abgeschaltet waren. Die Fakten sprechen eine eigene Sprache: Deutschland exportierte Strom in das Atomstromland Frankreich. Atomstrom ist bei sehr hohen und bei sehr niedrigen Temperaturen eine unzuverlässige Quelle.

 

Gefährdet haben es die Börsenzocker! Geld als Triebfedern. Die Gefährdung vieler Menschen zugunsten der Gewinne weniger. Sie haben die Stromversorgung fast zum Zusammenbruch gebracht. Es sind die goldspinnenden Zwerge im Vulkan des Vertrauern.

 

Das Modell der Politik war, wenn ich es aus dem Szenario des Romans MARA WILLISMOOD UND DIE KETTE DER IRAWWOON beschreiben will: Polüüjourren verbreiten unter den Dhimioda Angst, um das Gold der Tanlan zu vermehren.

 

Was denken sich diese Leute, die seit Jahrzehnten lügen, betrügen und morden lassen? Die im Uranbergbau Landschaften verwüsten und Menschen ausrotten, um die eigenen Wahnideen umzusetzen?

 

Phopoiei sind eine der Figuren in dem Roman. Lichtbringer. Sie bringen Licht (Atombomben, Atomkraft, Tod), aber sie erleuchten nichts. Keine Aufklärung.

Wer während der Vorbereitung einer so zentralen und wichtigen Sache keine Sorgfalt walten läßt, handelt grob fahrlässig. Wer keine Rücksicht auf Gesundheit und Leben der Beteiligten nimmt, handelt sträflich. Beim Uranbergbau hat keiner der Verantwortlichen hinschauen wollen. Müssen wir in Zukunft nicht Politiker auch zu Rechenschaft ziehen, wenn sie in dieser Weise vorgegangen sind?

Wer keine Entsorgung für schädliche und tödliche Stoffe vorsieht, nimmt den möglichen Tod von Menschen in Kauf. Das ist wie das Handeln eines Diebes zu bewerten, der den Tod des Überfallenen einberechnet.

Die Produktion von Energie, die in dieser Art gestaltet wird, ist nicht einfach Hedonismus oder organisierte Unverantwortllichkeit. Es ist eine Sicheung von Macht durch magische Elemente. Diese Führer haben immer nach der Maxime gehandelt, „Wer das Atom beherrscht, der beherrscht Alles.“

Diese Leute nehmen den Tod von Menschen in Kauf, und sie gefährden die Zukunft der Menschheit. Und damit sie gefährden Alles, was Menschen erhalten haben, nur um die eigene Macht zu sichern.

 ===

Das andere Ereignis betrifft den zweiten Rücktritt eines Bundespräsidenten in zwei Jahren. Dieser Schritt war überfällig. Als der Mann Wulff in sein Amt kam, fand ich entsetzlich, dass wir nun einen Bundesministerpräsidenten erhalten hatten; ich korrigierte einige Wochen später in Bundesbürgermeister. Viele Beiträge wurden und werden dazu geschrieben werden.

 

EINEN ASPEKT ABER FINDE ICH NIRGENDWO: Dass die Unabhängigkeit des Amtes tangiert wird. Die Kaste der Polüüjourren versucht einen Bereich des Lebens nach dem anderen zu überwältigen und zu ihrem Vorteil umzugestalten. Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist dieses Vorgehen erfolgreich abgeschlossen. Das Programm wird immer stärker auf die Dhimioda ausgerichtet. Die kritische Unabhängigkeit der Sender schwindet.

Nun nehmen sich dier Polüüjourren die wenigen unabhängigen Bereiche unserer Demokratie vor und verwüsten sie, um dann vermeintlich besser agieren zu können.

Werch ein Illtum (Ernst Jandl).

Beide Ereignisse weisen über das erscheinende Buch Mara Willismood auf das kommende „Schrift, männlicher Körper, Krieg, Geld Haus“.

 

Ich freue mich auf die Arbeit.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/335154_60385/webseiten/theglobalvillage.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

No Replies to "Aufstand der Polüüjourren"